Akupressur-Punkte gegen Tinnitus


  
Ebook: Akupressurpunkte Diese Webseite gibt es auch als E-Book.
Akupressurpunkte bei Amazon...
Akupressurpunkte gegen Tinnitus

Akupressurpunkte gegen Tinnitus

Tinnitus ist die Bezeichnung für Ohrengeräusche wie Klingeln, Sausen, Brummen oder Rauschen. Sie sind zwar meistens harmlos, können aber sehr quälend sein. Oft widersetzt sich der Tinnitus hartnäckig der Behandlung. Akupressur kann häufig helfen.

Steckbrief
Hauptpunkte:
  • Ohr-Aussenrand
  • Ohrknorpel
  • Ohrläppchen
  • Ohrzäpfchen

Hilfspunkte:
  • Augenbrauen
  • Oberlippe

Anleitung zur Behandlung der Hauptpunkte

  • Am Anfang des vorderen Ohr-Randknorpels drücken
  • Am Ansatz des Ohrläppchens drücken
  • Am Ohrzäpfchen drücken
  • Mit Daumen und Zeigefinger am Aussenrand der Ohren entlangdrücken

Anleitung zur Behandlung der Hilfspunkte

  • Am inneren Ende der Augenbrauen pressen
  • Zwischen Nase und Mund pressen

Häufigkeit, Intensität und Dauer

  • Bei akuten Beschwerden behandeln Sie die Punkte bei Bedarf.
  • Bei länger andauernden Beschwerden behandeln Sie die Punkte ein bis drei Mal täglich.
  • Wenn ein Punkt sehr empfindlich ist, drücken oder massieren Sie nur leicht für ca. 30 Sekunden.
  • Wenn ein Punkt weniger empfindlich ist, drücken oder massieren Sie intensiver für 10-15 Sekunden.

Wichtiger Hinweis

Regelmässig auftretende Ohrgeräusche sollten vom Arzt untersucht werden, denn manchmal ist die Ursache für Ohrgeräusche eine behandlungsbedürftige Krankheit.

Siehe auch

Disclaimer

Der Besuch dieser Seite kann nicht den Arzt ersetzen.

Suchen Sie bei unklaren oder heftigen Beschwerden unbedingt einen Arzt auf!

Home - Up